Informationen

Die 15. Schmochtitzer Chor- und Instrumentalwoche wird vom 29. Juli bis zum 6. August 2017 stattfinden. Wir laden dazu herzlich ein!

Nachdem in den letzten Jahren russische und französische, deutsche und spanische Chormusik im Mittelpunkt der Schmochtitzer Musikwoche standen, wird es diesmal um italienische Musik vom 14. Jahrhundert bis ins 20. Jahrhundert gehen. Das verspricht eine nachgerade endlose Kette musikalischer Meisterwerke von den Gabrielis oder Palestrina über Monteverdi und Verdi bis hin zu Castelnuovo-Tedesco und Lanaro.

Wie in den letzten Jahren werden die Hinweise zu den Noten sowie zur Vorbereitung auf die Musikwoche rechtzeitig an alle angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer übermittelt. Unter der bewährten Leitung von Hubert Gößwein gibt es nachmittags, je nach Besetzung, vielfältiges Orchester- und Ensemblespiel. Blockflöten-, Rhythmus- und Tanzgruppen runden, neben selbstorganisierter weiterer Kammermusik (bitte Noten mitbringen), das Programm ab. Jugendliche Teilnehmer sind sehr willkommen; für sie gibt es Vorzugskonditionen. Wie seit vielen Jahren wird das Bischof-Benno-Haus mit seiner schlossartigen Ausstrahlung ein dichtes Gemeinschaftserlebnis aus intensiver Chorarbeit und vielfältiger Instrumentalmusik entstehen lassen.

Tagesplan: 8.45-10.30 Uhr und 11-12 Uhr Chorprobe; 13.30-14.15 Uhr Kammermusik I; 14.30-16.00 Uhr Orchester; 16.30-18.00 Uhr Kammermusik II, und parallel dazu: Tanzstunde; 19.30-21.00 Uhr und 21.15-22.00 Uhr Chorprobe; anschließend Geselligkeit, Tanz, Kammermusik. Am Mittwoch gibt es einen ‚freien‘ Nachmittag mit der Möglichkeit, an einer (nicht im Preis inbegriffenen) Bustour zu einer ausgewählten Sehenswürdigkeit teilzunehmen; die Buchung erfolgt vor Ort. Am Ende der Woche – Samstag, 5. August, 19.30 Uhr – gibt es ein öffentliches Konzert in der ‚Scheunenkirche’ des Bischof-Benno-Hauses. Abreise ist am Sonntag nach dem Frühstück. .

Insgesamt sind rund 90 Plätze verfügbar.

Der Preis für acht Übernachtungen in Zimmern mit Dusche/Bad samt Vollpension und Organisationsbeitrag beträgt pro Person

im Doppelzimmer                     385 €
im Einzelzimmer                       465 €

Außerdem können Jugendliche bis 25 Jahre eine Unterkunft in Mehrbettzimmern buchen. Bettwäsche und Handtücher sind hier selbst mitzubringen. Darunter gibt es zehn gesponserte Plätze , um die sich Jugendliche bis 25 Jahre bewerben können. Diese Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben und sind für Jugendliche ohne oder mit nur geringem Einkommen gedacht. Finanziert werden sie aus den Spendengeldern der Teilnehmer der letzten Jahre und aus den Kollekten nach den Konzerten.

Unterkunft im Mehrbettzimmer für Jugendliche bis 25 Jahre, regulärer Preis                                   245 €
Unterkunft im Mehrbettzimmer für Jugendliche bis 25 Jahre, gesponserter Preis, s. o.                     145 €

In den Kosten aller Kategorien sind jeweils 17 € für organisatorische Aufwendungen und für das Buffet am Abschlussabend enthalten. Alle Organisatoren arbeiten ohne Honorar.

Bitte bei den Anmeldungen für Doppelzimmer unbedingt angeben, mit wem das Zimmer geteilt werden soll. Anmeldungen von Einzelpersonen für Doppelzimmer sind zwar ebenfalls möglich, können aber nur realisiert werden, wenn ein(e) geeignete(r) Zimmermitbewohner/in gefunden wird. Sollte das nicht möglich sein, wird die Anmeldung automatisch in eine Einzelzimmer-Anmeldung umgewandelt. Bitte in diesen Fällen mit der Überweisung warten, bis Anfang Juli die Anmeldebestätigung erfolgt ist.

Die Anmeldung erfolgt über den Link Anmeldung. Es wird auf jeden Fall eine Rückmeldung per E-Mail geben. In dieser Rückmeldung wird dann auch die Bankverbindung für die Überweisung der Teilnehmergebühren mitgeteilt.

Die Überweisungen sollten bitte bis zum Anmeldungs­schluss am 20. Juni 2017  Konto erfolgen. Aber auch danach sind Anfragen nach offenen Plätzen möglich.

Nachfragen zum Programm und zur Organisation sind über das Kontaktformular möglich.